Das internationale Zürich Jazznojazz Festival 2019 wartet mit illustren Namen auf.

Frische Töne von interessanten Newcomern und stilbildende Sounds von Stars & Legenden aus Jazz und jazzaffinen Genres in rund 20 Konzerten erwarten die Besucher. In der Gessnerallee eröffnen die Jazz-Koryphäen Charles Lloyd und John McLaughlin das Festival, gefolgt von den Latin- und Salsa-Stars Chucho Valdés und Juan de Marcos’ Afro-Cuban-All Stars, bevor am Wochenende mit The Brand New Heavies, Morcheeba und Level 42 eine veritable UK-Groove-Armada am Start ist. Im ZKB Club spielen u.a. die skandinavische Supergroup Rymden mit Wesseltoft, Berglund und Öström oder die britischen Senkrechtstarter The Comet Is Coming und Kamaal Williams auf.

30.10.- 02.11., ZKB Club im Theater der Künste, Gessnerallee, CH-8001 Zürich | www.jazznojazz.ch