Ein Blick auf die Weihnachtsmarktliste der Region lässt vermuten, wo die Einheimischen ihren Feierabend im Dezember verbringen werden. Wer hüllt sich nicht gerne in den Duft von Lebkuchen und lässt sich in der vorweihnachtlichen Freude treiben? Doch mit dem Einzug des Wintermonats kommen nicht nur die Weihnachtsmarktgänger auf ihre Kosten, denn neben Glüchweinständen gibt es rund um den Bodensee spezielle Angebote für Unternehmungslustige, die es trotz Kälte nach draußen treibt, um die Umgebung zu erkunden.

In Konstanz heißt es „die Sau rauslassen“ mit dem Landsknecht. Aber was besagt dieses Sprichwort eigentlich? Sebastian von Burtenbach geht in seiner Führung durch die mittelalterlichen Gassen Konstanz’ auf die heute noch gängigen Redewendungen ein und leitet mit unterhaltsamen Anekdoten zur Konstanzer Geschichte durch die Stadt. Auch Henker Hans bietet ein schaurig schönes Erlebnis für Gruselfans. Seine Tour „Mit der Laterne auf Spuren düsterer Geschichte(n)“ führt die Teilnehmer auf einen Ghost Walk durch finstere Ecken und heimliche Orte. Henker Hans hat die Expertise über das Konstanzer Mittelalter mit all seinen düsteren Seiten und Geschichten und lässt Hexen, Geister und Vampire zum Leben erwecken.

Fackelführung

Der Lindauer Nachtwächter Michl bringt ebenfalls Licht ins Dunkel. Mit seiner Führung durch die Lindauer Gassen können Teilnehmende die Atmosphäre der dunklen und verwinkelten Ecken der Insel Lindau spüren und hinter Geheimnisse längst vergessener Zeit blicken. In seinem Nachtwächterrundgang führt Michl mit Hellebarde, Horn und viel Humor durch die Dämmerung. Vom Duft gebratener Mandeln angelockt, bietet es sich an, den Abend auf der Lindauer Hafenweihnacht ausklingen zu lassen. Auch in Bregenz hat die Stunde des Nachtwächters geschlagen und so berichtet er vom Wandel der Zeiten und von den Bedrohungen der Stadt. Ebenso in Isny: Hier wird eine Reise in die Zeit der Türmer und Wächter angeboten und dabei die Tore in das Mittelalter geöffnet. Präsentiert wird den Teilnehmenden ein Trilogierundgang.

Der Winter bringt nicht nur Schnee und Kälte und so können sich Romantiker in Sankt Gallen auf eine Mittwinterführung freuen. Im Schein der Fackel werden bei einem Spaziergang durch die Mülenenschlucht Sagen, Bräuche und Traditionen rund um die Mittwinterzeit von einer Stadtführerin erzählt. Ein gemütliches Beisammensein bei Punsch oder Glühwein bildet den Abschluss der Tour.

Wer jedoch lieber gemütlich schlemmt, als auf Erkundungstour zu gehen, der ist bei dem Foodtrail Schaffhausen richtig. Verschiedene Rätsel führen zu unterschiedlichen Genuss-Stationen in der Stadt, wo bereits eine Belohnung wartet. Neben den regionalen Köstlichkeiten erhält man zusätzlich Informationen über geschichtliche Ereignisse und historische Bauten.

Überblick über die Termine während der Weihnachtszeit, weitere Führungen können jeweils angefragt werden:

KONSTANZ:

20.12.|19.00 Uhr: Die Sau rauslassen mit dem Landsknecht. 27.12.|19.00 Uhr: Mit der Laterne auf Spuren düsterer Geschichte(n), Tickets unter www.konstanz-tourismus.reservix.de oder bei der Tourist-Info im Bahnhof, Bahnhofplatz 43 , D-78462 Konstanz, +49 (0)7531 13 30 30

LINDAU

21.12., jeweils 17 Uhr Mit dem Nachtwächter durch die Lindauer Gassen | Ticketverkauf direkt vor der Führung am Weihnachtsbaum vor dem Alten Rathaus,,Bismarkplatz 4, D-88131 Lindau, +49 (0)8382 26 00 30 | www.lindau.de

BREGENZ

28.02., jeden Freitag um 17.30 Uhr| Nachtwächterführung, Tickets unter www.v-ticket.at oder bei Bregenz Tourismus, Rathausstraße 35a, A-6900 Bregenz

Isny

Aktuelle Termine unter: www.isny.de

SANKT GALLEN

21.12., jeweils 17-19 Uhr| Mittwinterführung, Tickets unter www.st.gallen-bodensee.ch oder in der Tourist-Info Sankt Gallen, Bankgasse 9, CH-9001 Sankt Gallen, +41 (0)71 227 37 37

SCHAFFHAUSEN

Ganzes Jahr über mit vereinzelten Ausnahmen, Tickets unter www.foodtrail.ch, Weitere Infos in der Tourist-Info Schaffhausen, Herrenacker 15, CH-8201 Schaffhausen, +41 (0)52 632 40 20| www.schaffhauserland.ch

Fotos: (1) 2019-12_Freizeit_Stadtführungen_Nachtwächter_Lindau – Credit: Hari Pulko, Lindau Tourismus, (2) 2019 12_Freizeit_Stadtführungen_Mittwinter – Credit: Damian Imhof