Die Galerie Geiger in Konstanz öffnet ihre Türen im Oktober am neuen Standort am Ufer des Seerheins mit Blick auf das Wasser. Die Eröffnungsausstellung mit dem Titel „natura artis magistra“ ist dem großen Thema der Natur im Werk von herman de vries gewidmet ist. Der 90jährige Künstler, dessen Auftritt auf der Biennale in Venedig 2015 große Beachtung fand, wird persönlich anwesend sein.

Seit 1975 präsentiert die Galerie Geiger Ausstellungen international renommierter Künstler. Jede Ausstellung wird in direkter Zusammenarbeit mit den Künstlern konzipiert und vom Kunsthistoriker Dr. Stephan Geiger betreut. Im Zentrum des Galerie-Programms steht die internationale Avantgarde der 1960er Jahre mit dem Schwerpunkt ZERO sowie wichtige Vertreter der konstruktiv-konkreten Kunst. Die Galerie arbeitet seit vielen Jahren mit Privatsammlungen, Forschungseinrichtungen und Museen im In- und Ausland zusammen.

10.10. – 27.11. | „natura artis magistra“ – herman de vries
10.10., 11.30 – 13 Uhr | Vernissage

Galerie Geiger
Reichenaustr. 39 A

www.galerie-geiger.de