Die „Alte Fähre“ hat schon lange kein Wasser mehr unter dem Kiel gehabt. Seit 1975 liegt sie in bester Lage am Yachthafen Lochau, wo sie bald wieder hungrige und durstige Gäste empfangen kann. Als neue Pächter wollen Gabriele und Hubert Feldschmied die Gastronomie demnächst starten. Ein Kiosk wurde bereits provisorisch eröffnet, das Angebot wird noch erweitert.

Alles neu, macht der Mai! Die Restaurierungsarbeiten sind fast abgeschlossen, die „Alte Fähre“ erstrahlt in neuem Glanz und wurde für den Restaurantbetrieb fit gemacht. In Kürze werden hier gutbürgerliche und mediterrane Köstlichkeiten serviert. Großen Wert legt Küchenchef Hubert Feldschmied dabei auf Regionales und Saisonales. Auch vegane Gerichte stehen auf der Speisekarte. Für Ausflügler, die hier mit dem Boot, Zug, Auto, Fahrrad oder zu Fuß ankommen, wird es zudem eine Kuchen- und Eistheke geben. In der Saison von Mai bis Oktober kann der Tag bereits ab 8 Uhr mit einem gemütlichen Frühstück auf dem Trockenschiff mit Blick auf den See begonnen werden. Den einzigartige Blick über die Bregenzer Bucht und die Berge kann man bis nach Sonnenuntergang bei einem guten Glas Wein genießen.  

„Alte Fähre“
Am Yachthafen 1
6911 Lochau am Bodensee

www.faehre-lochau.at
altefaehre@felschmied.eu

Öffnungszeiten: 8.00 – 22.00 Uhr