D – Konstanz | 23.09.-25.11. | Den diesjährigen Kunstpreis des Kunstvereins Konstanz und der Stadt Konstanz erhält die in St. Gallen lebende Künstlerin Rachel Lumsden.

Die großformatigen Malereien der Ausstellung „In from the blue“ zur Preisverleihung fertigte Lumsden auf Kreidegrund. Dieser erlaubt der Künstlerin ein spontanes Malen mit Ölfarben und ermöglicht einen pastosen Farbauftrag.

Es entstehen Bilder mit intensivem Kolorit, die sich inhaltlich der Landschaft im weitesten Sinne zuwenden: surreal verfremdete und doch alltägliche Architektur, Seestücke und urbane Situationen, die die Kraft des Atmosphärischen ausdrücken.

23.09.-25.11. | Kunstverein Konstanz, Wessenbergstraße 39/41, D-78462 Konstanz | +49 (0)7531 22 341