Ute Kleeberg und die Edition SEE-Igel erhielten den Ehrenpreis der deutschen Schallplattenkritik 2021. Nicht der erste Preis für die Kinderhörbücher aus Iznang, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurden. Die Edition SEE-IGEL wurde vor 26 Jahren von Ute Kleeberg gemeinsam mit ihrem Mann, dem Musiker Uwe Stoffel gegründet. Seither sind mehr als vierzig Hörbücher entstanden: bekannte Märchen und neue Geschichten, bei denen klassische Musik und Sprache eine besondere und lebendige Verbindung eingehen.

Edition SEE_IGEL, Ausschnitt aus der Jubiläumskarte zum 25. Geburtstag

Namhafte Sprecher wie der Schauspieler Ulrich Noethen lassen die Märchen lebendig werden. Die begleitende Musik schafft es, die jungen Hörer in eine fantastische Welt zu entführen. Ein weiterer Beleg dafür, dass in Iznang am Bodensee qualitativ hochwertige Kinderproduktionen entstehen: Die Hörspiele „Dezemberpäckchen“ und „Das tapfere Schneiderlein“ wurden aktuell vom Verband deutscher Musikschulen für den diesjährigen Medienpreis LEOPOLD – Gute Musik für Kinder nominiert.

Neben den Hörspielen bieten der SEE-IGEL auch Kammerkonzerte für Kinder und Familienkonzerte, die hoffentlich bald wieder stattfinden können. Sie bieten Raum für Kinder, sich von klassischer Musik nachhaltig berühren zu lassen.

www.see-igel.de

www.schallplattenkritik.de

Beitragsbild: Ute Kleeberg