Gold für Konstanz: Die größte Stadt am Bodensee wurde zum ersten Mal mit dem European Energy Award (eea) in Gold ausgezeichnet. Der Award würdigt Städte, Gemeinden und Landkreise, die ihre Klimaschutzaktivitäten systematisch vorantreiben und unabhängiger von fossilen Energien werden. Gold erhalten dabei Kommunen, die mindestens 75 Prozent der möglichen Punkte erreichen. Die Stadt Konstanz nimmt seit 2007 am eea teil. Bei der externen Auditierung 2021 wurden 76,8 Prozent erreicht und damit gut zwölf Prozent mehr als beim bisherigen Maximum von 64,4 Prozent im Jahr 2019. Konstanz hat es sich zum Ziel gesetzt, die weitgehende Klimaneutralität bis 2035 zu erreichen.

www.konstanz.de

Beitragsbild: Das neu mit dem European Energy Award in Gold ausgezeichnete Konstanz aus der Vogelperspektive | (c) Achim Mende