D – Donaueschingen | 18.02.-20.01. Ihr Werk ist farbenfroh, umfangreich und in Europa kaum bekannt – die Ausstellung „colorful . farbenfroh“ legt den Fokus auf die Gemälde der amerikanischen Künstlerin Dorothy Fratt.

Dorothy Fratt (1923-2017) wird mit der Washington Color School der 50er- und 60er-Jahre in Verbindung gebracht und blieb diesem Stil ihr Leben lang treu. Dabei entwickelte sie eine Formensprache, die sich auf das Zusammenspiel von Farben und ihre Wirkung auf den Betrachter bezieht. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Werken von den 1960ern bis in die 2000er-Jahre, ergänzt mit farbenfrohen zwei- und dreidimensionalen Kunstwerken weiterer internationaler Künstler.

18.02.-20.01. | Museum Art.Plus, Museumsweg 1, D-78166 Donaueschingen | +49 (0)771 89 66 890 | www.museum-art-plus.com