D – Radolfzell | 10.03.-29.04. | Die eine malt wie fotografiert, der andere fotografiert wie gemalt: Stefanie Krüger und Horst Kistner stellen gemeinsam in der Villa Bosch aus.

In ihren fast fotorealistisch anmutenden und geheimnisvoll wirkenden Bildwelten lotet Stefanie Krüger die Untiefen zwischen Wirklichkeit und Illusion, Realität und Fantasie aus. Dagegen lässt die virtuose Lichtregie die Fotoarbeiten von Horst Kistner wie Gemälde wirken. Seine präzise konzipierten Fotografien erzählen eigentümlich surreale Geschichten zwischen Realität und Tagtraum, gern mit sinnlich-erotischem Unterton.

10.03.-29.04., Di-So 14–17.30 Uhr | Villa Bosch, Scheffelstraße 8, D-78315 Radolfzell | +49 (0)7732 94 23 535 | www.kunstverein-radolfzell.de