A – Bregenz | bis Frühjahr 2019 | „ganznah“ ist eine Ausstellung, die sich den Berührungen verschrieben hat und sich der Frage stellt, wo Berührungen in unserem alltäglichen Leben auftauchen.

Ein Trapezkünstler aus Feldkirch, eine Krankenschwester, ein Imam, der rituelle Totenwaschungen vornimmt, eine Tänzerin. Diese weit voneinander entfernten Lebenswelten sind sich in einem ganz nah: Berührung verbindet sie. Berührung versteht man in jeder Sprache. Sie kann Bedrohung oder Zuneigung bedeuten, Urvertrauen schenken und Profession sein. „Ganznah“ im Vorarlberg Museum zählt zum Ausstellungsformat „Sichten“, das versucht, einen anderen Blick auf das Land zu werfen und unerwartete Geschichten zutage zu befördern.

bis Frühjahr 2019 | Voarlberg Museum, Kornmarktplatz 1, A-6900 Bregenz | + 49 (0)5574 460 50 | www. vorarlbergmuseum.at