Seit 2009 zeigt autobau in Romanshorn einen Einblick in die Welt von raren und schnellen Sportautos. Am Sonntag begrüsste das autobau Team den 100‘000. Gast in der besonderen Ausstellung am Bodensee.

Das grosse Interesse an der Fahrzeugausstellung ist eine schöne Bestätigung für den ehemaligen Rennfahrer und Unternehmer Fredy Lienhard. Der Besuch einer Schulklasse motivierte ihn damals dazu, seine Autosammlung öffentlich zu zeigen und so eröffnete er 2009 die autobau Erlebniswelt im ehemaligen Tanklager in Romanshorn.

Am Sonntag, 14. Mai 2017  konnte das autobau Team dann Olivier Smili und Marianne Manini aus Uetikon am See überraschen: einer der beiden war der 100’000. Gast.