Kolumnist  Axel Hacke liest im Kulturhaus Caserne Friedrichshafen aus seinem neuen Buch „Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben“.

Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Denn der Autor liest nicht nur aus seinem neuen Buch, sondern hat (fast) alles dabei, was er im Leben geschrieben hat: Tausende Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung, dazu einen Stapel Bücher – etwa die lustigen Speisekarten Oberst von Huhns bis zu „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte“. Und natürlich geht es ausführlich um Hackes allerneustes Buch und den furios wie entspannt-witzigen Monolog eines hauptberuflichen Nachruf-Autors über die großen Fragen unserer Existenz. Ein Lese-Kunstwerk zum Lachen und Philosophieren.

19.11., 20 Uhr | Kulturhaus Caserne Casino, Fallenbrunnen 17, D-88045 Friedrichshafen | www.kulturhaus-caserne.de