D – Bad Saulgau | Johannes Buhles hat das Kargegg beim Golfplatz Langenrain verlassen.

Zusammen mit seiner Frau Susanne, einer gebürtigen Saulgauerin, hat er in Bad Saulgau das Haus am Markt gekauft. Der aus dem 15. Jahrhundert stammende Fachwerkbau ist ein Kulturdenkmal, ein architektonisches Schmuckstück mit Terrasse zum Marktplatz hin. Auf eine solche Gelegenheit habe er lange gewartet, sagt Buhles. Passend zum Kolorit des Hauses wird der ambitionierte Küchenchef seinen Gästen frisch zubereitete regionale Klassiker anbieten, aber auch wechselnde, mediterran inspirierte Gerichte. Mit regionalen Produkten wie Fleisch von Bad Saulgauer Gallowayrindern und Wagenhausener Forellen und der geplanten Zugehörigkeit zur Erzeuger- und Gastronomen-Gemeinschaft „Landzunge“ möchte Buhles seine Vorliebe für regionale Produkte vertiefen. Ebenfalls im Programm sind der täglich wechselnde Mittagstisch und der Nachmittagskaffee mit Kuchen und Torten. Der Saal im ersten Obergeschoss bietet sich an für Feste und Veranstaltungen.

Haus am Markt | Marktplatz 1, D-88348 Bad Saulgau | +49 (0)7581 52 75 275