CH – St. Gallen | Das frühere Restaurant „Barcelona“ in der Bankgasse hat neue Inhaber und einen neuen Namen:

Nicola Spimpolo und Markus und Lenka Schenk aus Südtirol sind angetreten, dem Kultlokal unter dem Namen „Barz“ neues Leben einzuhauchen. Die drei haben zuletzt gemeinsam die Gastronomie des Parkhotel Holzner bei Bozen auf Gourmet-Niveau gebracht. Neu ist auch das Konzept: Anstelle von Tapas werden „Köstlichkeiten aus dem Alpenraum“ gereicht – mit Produkten regionalen Ursprungs. Neben Häppchen wie „Leber von der Ribelmaispoularde“ und „Dinkelteigtaschen, Knollensellerie, Radieschen“ gibt es täglich wechselnde Mittags- und Abendmenüs. Vielversprechend.

Barz | Bankgasse 4, CH-9000 St. Gallen | +41 (0)71 571 06 14, www.barz.ch | Di.-Sa, 11-23 Uhr