Im November 2019 haben wir an dieser Stelle über die beiden Konstanzer Jonas Krüger und Tim Wehrle berichtet, die mit ihrer Biermarke namens „Baumkrone“ aktiv etwas gegen den Klimawandel tun wollten: Für jede verkaufte Flasche des von der Ruppaner Brauerei abgefüllten Bieres sollte über ein Projekt in Tansania ein Baum gepflanzt werden. Jetzt, zwei Jahre später, wurden knapp 55.000 Bäume zwar nicht in Tansania, dafür aber in Madagaskar gepflanzt. Auch hier hat Corona zu Umsatzeinbußen geführt, aber das Projekt läuft weiter. „Baumkrone“ gibt es in vielen Lebensmittelmärkten (s. Website). (cab)

www.drinkfortheplanet.com

(Foto baumkrone)