Am See leben interessante und berühmte Menschen: Welt-, Europa- oder nationale Meister, frisch gekürte Preisträger und bekannte Persönlichkeiten – eben richtige Seelen!

Immer mal wieder stellen wir Personen aus dem Bodensee-Leben vor und zeigen die Macher hinter den Kulissen am See:

Eli Simic

Eli Simic (St. Gallen) ist „Die Bachelorette“ der neuen Staffel des Schweizer Senders 3Plus. Sie trat schon vorher als Illusionistin bei TV Total und dem Supertalent auf und hält zudem den Guinness-Weltrekord mit 19 Kostümwechseln in zwei Minuten.


Thomas Zoch

Thomas Zoch (Singen) stellt am 2. Mai im K9 sein neues Buch „Das dicke Ding“ vor. Die Kriminalstory spielt an den zwei erfundenen Orten Günstlingen und Stanz am Bodensee.


Selina Büchel

Selina Büchel (Wil) konnte ihren Europameister-Titel bei der Hallen-EM in Belgrad verteidigen. Sie stellte beim 800 Meter Lauf sogar mit 2:00,38 Minuten eine neue nationale Bestzeit auf.


Frédéric Bolli

Im Mai finden wieder Konzerte mit Stücken des Komponisten Frédéric Bolli (Winterthur/Konstanz) in Konstanz statt: Am 7. Mai (Rorschacherberg) und 17. Mai (Kulturzentrum am Münster) im Rahmen des Bodenseefestivals und am 27. Mai ebenfalls im Kulturzentrum.


Lorraine Huber

Skifahrerin Lorraine Huber (Lech am Arlberg) hat es geschafft: Bei der Freeride-World-Tour 2017 wurde sie als Gesamtsiegerin dreier Rennen zum ersten Mal Weltmeisterin.

 

Bild: Bergans of Norway/alexkaiser.at

Monika Küble

Monika Küble (Bergatreute), bekannt unter dem Pseudonym Helene Wiedergrün, hat ein neues Buch veröffentlicht: In „Brennende Wahrheit“ klärt der Dichter Scheffel das Verschwinden eines Radolfzeller Mädchens auf. Eine Lesung findet am 7. Mai in der Bücherei Gottmadingen statt.

Bild: Copyright privat

MassenTonHaltung

Ab Mai treten MassenTonHaltung wieder beim Gassenfreitag in der Kunstfabrik auf. Tasben und Stephen Lagustl Lange (Konstanz) machen bereits seit über sechs Jahren gemeinsam Musik – jetzt jedoch mit neuem Namen.


Kunstförderung

Glückliche Gewinner einer Kunstförderung von 25.000 Franken des Kantons Thurgau sind: für bildende Kunst Reto Müller (Stein am Rhein), Sebastian Stadler (Zürich) und Sara Widmer (Zürich). Auch gefördert wurden die Musiker Christoph Hartmann (Weinfelden) und Raphael Jost (Diessenhofen) sowie die Literaturschaffende Tabea Steiner (Zürich).


Lena Arens

Die 17-jährige Lena Arens (Immenstaad) wurde in Paderborn deutsche Meisterin ihrer Altersklasse im Speedskaten. Sie absolvierte eine Strecke von zehn Kilometern in 44:06 Minuten.


Christoph Schmid

Musiker Christoph Schmid (Schaffhausen) erhält den Walther-Bringolf-Musikpreis 2017 der Stadt Schaffhausen. Mit dem Preis wird er für seine Leistungen als Musiker, Konzertveranstalter und Radiomacher geehrt und erhält 5.000 Franken.


Walter Wolf Windisch

Walter Wolf Windisch (Tägerwilen), Künstler und Weinliebhaber, hat seine neue Werkgalerie eröffnet, in der er nun seine Kunst – die Wine Art Objects – in angemessener Umgebung präsentieren kann.