D – Singen | Das bestens sortierte Designermode-Sortiment von Heikorn ist längst kein Geheimnis mehr und weit über die Grenzen hinaus bekannt. Einmal mehr wartet der Modespezialist mit einer neuen Marke auf. Der Herbst kann kommen.

„Wir starten jetzt mit Nör Denmark“, verrät die verantwortliche Geschäftsführerin Bettina Kornmayer voller Vorfreude. Das kleine Designerlabel passt perfekt zu ihrer Philosophie: tolle, ausgefallene Kombinationsmöglichkeiten, die vielseitig tragbar sind. Und das bis Größe 50. Egal ob zum festlichen Anlass oder lässig im Alltag. Dabei setzt Bettina Kornmayer auf gedeckte Farben, allen voran Schwarz. „Es ist einfach edel und die Teile lassen sich Jahr für Jahr neu kombinieren, was in diesem Preissegment nicht unwichtig ist“, betont die Modefachfrau. Nör spielt dazu noch mit den Materialien. Und so kommt etwa die Sweatjacke durch einen Besatz aus feinstem Leder sehr edel daher. Ausgefallene, detailverliebte Formen, die dennoch lange tragbar sind. Neben Nör gibt es auf Heikorns Designerfläche rund 20 international bekannte Marken wie etwa Rundholz, Masai oder Hannes Röther. Die Farben sind zeitlos zurückhaltend, dafür überzeugen die Teile durch hochwertige Stoffe und ausgefallene Schnitte.

Heikorn | August-Ruf-Straße 7-9, D-78224 Singen | +49 (0)7731 86 960 | www.heikorn.de

Foto: NÖR