Gute Aussichten für die Bio-Branche: Die entsprechenden Märkte befinden sich weiterhin auf Erfolgskurs.

Deutschland überspringt gerade die 10 Milliarden Euro-Schwelle. Was allerdings, genau betrachtet, nicht wirklich viel ist. Denn während  hierzulande nur rund elf Prozent der landwirtschaftlichen Fläche biologisch bewirtschaftet werden, sind es in der Schweiz 15,5 Prozent. Und in Österreich arbeitet fast jeder vierte landwirtschaftliche Betrieb ökologisch. Ganz groß in Sachen Bioanbau ist das kleine Liechtenstein: Mit fast 40 Prozent weist das Land den weltweit höchsten Bioanteil bei der Landwirtschaftsfläche auf. Bayern und Baden-Württemberg übrigens liegen mit jeweils rund 10 Prozent gut im deutschen Schnitt.