D – Engen | 23.08.-27.10. | Studierende machen das Lebensthema der Künstlerin Sabine Becker, die Farbe Blau, jetzt im Stadtmuseum Engen erlebbar.

„Es ist ein mittelblaues, warmes, samtiges, rotstichiges, unglaublich leuchtendes Blau, das mich seit 25 Jahren beschäftigt. Ich habe es in einer Pigmentmühle entdeckt und mich sofort dafür entschieden“, so Sabine Becker. Fasziniert setzt sich Tag für Tag mit dem Pigment Kobaltblau auseinander. Interventionen einer Gruppe des Studiengangs Literatur-Kunst-Medien der Uni Konstanz unterstützen jetzt die Ausstellungsbesuchenden beim Nachvollzug der Blaureisen Sabine Beckers: Was sieht man aus der Ferne? Was aus der Nähe? Oder wird ein Blau vielleicht noch blauer, wenn man durch bunte Farbfolien schaut?

23.8., 19.30 Uhr Vernissage

24.8.-27.10. Ausstellung | Di-Fr 14-17 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr

Städtisches Museum Engen + Galerie, Klostergasse 19, D-78234 Engen | +49 (0) 7733 501400, www.engen.de/museum