„Turandot“ von und mit Carrington Brown kommt ins Hoftheater Baienfurt.

Cellistin Carrie Puddleton und Sänger Lawrence Longstaff haben das europäische Festland erreicht, bevor hinter ihnen die Schotten dichtgemacht wurden. Die beiden sehen sich daher mit der Mammutaufgabe konfrontiert, zu zweit Puccinis große Oper „Turandot“ zur Aufführung zu bringen. Die Protagonisten der Oper gewinnen dabei verblüffend an Aktualität. Kläfft Turandots Hund nicht wie ein ehemaliger englischer Minister? Das Musik- und Comedy-Duo Carrington-Brown alias Rebecca Carrington und Colin Brown hat zusammen mit dem ingeniösen Cello Joe eine turbulente Operette ersponnen, die sich mit haarsträubenden Motiven des alten persischen Märchens beschäftigt und die aktuelle europäische Politik aufs Korn nimmt. (bz)

15.02., 20.15 Uhr | Hoftheater, Hof 2, D-88255 Baienfurt | www.hoftheater.org

Bildnachweis: Thomas Henkel