Queergestreift – das queere Filmfestival am Bodensee feiert 35 Jahre! Vom 28. September bis 9. Oktober zeigt das Zebra Kino Konstanz bereits zum 35. Mal vielfältige queere Filme. Neben „Swan Song“ mit dem legendären, preisgekrönten Udo Kier wird der Eröffnungsfilm der diesjährigen Berlinale, die Fassbinder-Hommage „Peter von Kant“, zu sehen sein. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich das Queergestreift Festival dieses Jahr mit Musik. Eine eigens erstellte Auswahl von Musikclips als Spiegel der queeren Kulturgeschichte sowie spannende Dokus sind zu sehen. So zählt unter anderem „Rebel Dykes“ über die feministische Punk-Bewegung in den 1980ern in London zu den Höhepunkten. Neben einem queeren Konzert im Contrast findet auch wieder die traditionelle Queerparty und zum bisher zweiten Mal der hochkarätig besetzte Queerslam im Kulturladen statt.

28.09.–09.10.
Zebra Kino Konstanz
Joseph-Belli-Weg 5
D-78467 Konstanz
+49 (0)7531 60190
www.zebra-kino.de


Beitragsbild: Eröffnungsfilm „Swan Song“ mit Udo Kier | (c) Koch Media