D – Singen | Der Baubeginn des Einkaufszentrums Cano verzögert sich. Laut des Investors wird erst im Frühling angefangen zu bauen.

Die Situation in der Baubranche ist der Grund für den verspäteten Baubeginn: Handwerker sind zurzeit schwer zu bekommen. Wie der für das Vorhaben zuständige ECE-Projektmanager Marcus Janko mitteilte, hängt der Aufschub damit zusammen, dass aufgrund der guten Auftragslage viele Aufträge einzeln vergeben wurden. Dabei legte der Investor gleichermaßen viel Wert auf Qualität, termingerechte Bauausführung und Kostensicherheit.

www.cano-singen.de