A – Lustenau | 20.-28.04. | Das Freudenhaus-Team hat eine „Freudenhaus Revue“ zusammengestellt, in der internationale Circus– und Varietékünstler einen gigantischen Abend gestalten.

Den Artisten in wenigen Worten gerecht zu werden ist kaum möglich – wir versuchen es trotzdem: Marcus Jeroch lässt sein Publikum vor Freude glucksen, wenn er Sprache und Artistik gemeinsam präsentiert, Kisten jongliert und Buchstaben verwirbelt. Das Duo „Spot the Drop“ verschraubt obsessive Objektmanipulation mit schmissigen Melodien und wunderbar absurden Nebensächlichkeiten. Lisa Rinne stellt in einem frechen Spiel voll kraftvoller Eleganz und überraschender Dynamik an ihrer Strickleiter die Welt auf den Kopf. Andreas Bartl erzählt in luftiger Höhe authentisch und gelassen, waghalsig und kraftvoll die Geschichte von der Suche nach sich selbst. Das Schweizer Künstler-Duo Compagnie E1nz bringt Schnelligkeit und Leichtigkeit, Akrobatik, Mimik und Theater in Einklang. „Die Maiers“ geraten schicksalhaft immer wieder in scheinbar ausweglose, unangenehme und vor allem peinliche Situationen – viel Vergnügen ist garantiert!

20.04., 21.04., 24.-28.04., jeweils 20.30 Uhr | Freudenhaus, Millenniumpark, A-6890 Lustenau | www.freudenhaus.or.at