D – Konstanz | Junge Umweltschützer setzen sich als Botschafter der Unterwasserwelt im Sea Life für den Erhalt des Lebensraums „Wasser“ ein – auch für den Bodensee.

„Wir halten unseren Bodensee sauber“ lautete das Motto für das vierte Treffen der acht- bis zwölfjährigen Kinder. Dieses junge Expertenteam befreite einen kleinen Uferabschnitt von Müll und Verunreinigungen. Denn Müll am Bodenseeufer ist nicht nur ein ästhetisches Ärgernis, sondern gefährdet auch die im und am Wasser lebenden Fische, Vögel und Kleinstlebewesen. Plastikmüll und Zigarettenstummel machen nicht nur heimischen Tierarten in den Flüssen und Seen zu schaffen, sondern auf lange Sicht auch den Tieren und Ökosystemen der Weltmeere.

 

Sea Life, Hafenstraße 9, D-78465 Konstanz | www.visitsealife.com