Das Trio Pollina, Schmidbauer und Kälberer spielt im BODENSEEFORUM KONSTANZ.  

Alle drei stammen aus dem äußersten Süden ihrer jeweiligen Heimatländer: Pippo Pollina ist Sizilianer, Werner Schmidbauer und Martin Kälberer kommen aus Oberbayern. Die Zuschauer dürfen sich bei „Süden II“ auf Lieder voller Temperament und Leichtigkeit freuen, die gleichzeitig Botschaften von Frieden und Menschlichkeit verbreiten. Das Vorgänger-Album „Süden“ von 2012 begeisterte die Massen; das Trio gab über hundert Konzerte auf der damaligen Tour. Inzwischen sind die „Seelenbrüder“ zurück auf der Bühne – auf Italienisch oder Bayerisch. Und auch dabei sind sie sich treu geblieben: Zu mitreißenden Gitarren- und Akkordeonklängen gesellen sich auch politische Botschaften. (bz)

29.02., 20 Uhr | BODENSEEFORUM KONSTANZ, Reichenaustraße 21, D-78467 Konstanz | www.bodenseeforum-konstanz.de

Bildnachweis: Till Jenninger