Mit „Die schwarze Spinne“ bringen die Hagenwiler Schlossfestspiele ein Stück Schweizer Literaturgeschichte auf die Bühne. Die meisterhaft und packend erzählte Schauergeschichte von Jeremias Gotthelf um eine Sage zieht die Zuschauer immer wieder in den Bann. Ein Dorf wird von einem schlimmen Ritter tyrannisiert. Die halb verhungerten Bauern müssen 100 riesige Buchen in kürzester Zeit vom Berg zu seiner Burg zu schleppen. Wenn sie es nicht schaffen, droht ihnen der Tod – und wenn sie es versuchen, eigentlich auch. Aber vielleicht gibt es einen Ausweg …

05.08.–05.09.
CH-8580 Hagenwil
www.schlossfestspiele-hagenwil.ch

Hagenwiler Schlossfestspiele | Foto-Daniela Huber Fotografie, Schlossfestspiele-Hagenwil
Hagenwiler Schlossfestspiele | Foto-Daniela Huber Fotografie, Schlossfestspiele-Hagenwil
Hagenwiler Schlossfestspiele | Foto-Daniela Huber Fotografie, Schlossfestspiele-Hagenwil
Hagenwiler Schlossfestspiele | Foto-Daniela Huber Fotografie, Schlossfestspiele-Hagenwil