CH – Schlattingen | Sternekoch Cornelius Speinle schließt Ende April sein Restaurant dreizehn sinne im thurgauischen Schlattingen

und wechselt als Küchenchef ins Gourmet-Restaurant des neuen Hamburger Luxushotels The Fontenay, das im Herbst 2017 eröffnet wird. Das Restaurant in Schlattingen soll nach der Schließung verkauft werden. Der erst 30-jährige Speinle hat bereits eine beachtliche Karriere hinter sich. Nach seiner Kochlehre im Theaterrestaurant Schaffhausen unter Roger Werlé und zwei Jahren im mit 18 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten Gourmetrestaurant des Hotels Les Quatre Saisons in Basel arbeitete er bei mehreren Drei-Sterne-Köchen in Deutschland und in Singapur sowie im Fat Duck von Spitzenkoch Heston Blumenthal in Bray bei London. Elf Monate nach der Eröffnung der dreizehn sinne im Jahr 2014 kürte GaultMillau Speinle zur „Entdeckung des Jahres in der Deutschschweiz“ und verlieh ihm 15 Punkte (inzwischen 16). Im gleichen Jahr erhielt er einen Michelin-Stern. Wer die außergewöhnliche Küche von Cornelius Speinle noch im Thurgau genießen möchte, muss sich also sputen.

dreizehn sinne im Restaurant Huuswurz | Obstgartenstrasse 5, CH-8255 Schlattingen | +41 (0)52 657 17 29 | www.dreizehnsinne.ch