Das Museum im Lagerhaus zeigt die Dialogausstellung „Durch die Linse – Fotografien aus dem Psychiatriealltag“und „Living Museum Wil – Tagträume“ . Künstler Willi Keller (*1944) fotografiert den Alltag der Psychiatrischen Klinik Burghölzli um 1970 als Pfleger; Industriefotograf Roland Schneider (*1939) dokumentiert die Psychiatrische Klinik Solothurn 1987 als Patient. Der Blick durch die Linse ist direkt, aber nicht voyeuristisch, sondern zugewandt und nah am Menschen. Im Dialog dazu aktuelles künstlerisches Schaffen aus dem Living Museum Wil: Fotoporträts als Bild vom Patienten sowie Patient*innen als Bildschaffende. (bz)

bis 11.07.
CH-9000 St.Gallen
www.museumimlagerhaus.ch

Living Museum Wil, Foto Ladina Bischof

Beitragsbild: Willi-Keller