CH – St. Gallen | 02.10.-30.10. | Die Erfreuliche Universität im Palace in St. Gallen lädt im Oktober zu neuen Vorträgen ein.

 

Das ursprüngliche Kino Palace in St. Gallen gilt schon seit einiger Zeit als städtischer Diskussionsort. In dieser Saison soll es anlässlich einer Initiative der Schweizer Volkspartei vor allem um das Thema Menschenrechte gehen. Das Programm ist umfangreich – von einer Filmvorführung über ein Künstlergespräch bis hin zur Buchvernissage ist alles geplant. Mit in die Zukunft gerichtetem Blick sollen neue Ansätze erforscht werden. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Gewerkschaftsbund St. Gallen statt.

02.10.+10.10.+12.10.+23.10.+30.10.| Palace, Zwinglistrasse 3, Blumenbergplatz, CH-9000 St. Gallen | +41 (0)71 222 21 23 | www.palace.sg