… frische Fische

–Lachse in diesem Fall. Interessierte Angler finden fachkundiges Hintergrundwissen im seit September neu eröffneten Fischereimuseum in Neuhausen am Rheinfall.

Das Buch „Der letzte Lachs am Rheinfall“ von Heiner Matzinger bildet gewissermaßen den ausstellungsbegleitenden Katalog. Damit ist auch das übergeordnete Thema schon gut vorgestellt: Es geht um die Lachsfischerei am Hochrhein im Zeitalter der Industrialisierung. Neben allerhand ausgestellten Nutzgegenständen des Handwerks gibt es auch eine kleine Bibliothek, die unter anderem jede einzelne Ausgabe der CH-Fischereizeitung enthält. Von Druckbeginn an sind so die Entwicklungen in Fischereiliteratur und -gewerbe gut dokumentiert. (at)

Öffnungszeiten:

Fr 13-17 Uhr + So 14-18 Uhr
Fischerei-Museum, Bahnhofstrasse 7, CH – 8212 Neuhausen a/Rhf., +41 (0)52 624 27 15
| www.fischereimuseum-neuhausen.ch