Das Theater Ravensburg wartet im Sommer mit zwei Freilicht-Stücken auf. Obgleich beide jeweils einen Mann und eine Frau in den Mittelpunkt stellen, könnten die Paare unterschiedlicher nicht sein – einmal abenteuerlustig und einmal alltäglich.

Der Innenhof des Theaters verwandelt sich in einen ostafrikanischen Dschungel und auf der Bühne entwickelt sich während einer rasanten Flussfahrt eine Liebesgeschichte und ein kriegspolitisches Himmelfahrtskommando. Nach dem Film von John Huston, frei für die Bühne bearbeitet von Karsten Engelhardt. Es spielen Ana Schlaegel, Tobias Bernhardt, Marco Ricciardo.
09.07.–31.07. | „African Queen“

Wie viel Rost verträgt eine alte Liebe? Eine ganze Menge, glaubt man dem gleichnamigen Theaterstück von Elke Heidenreich. Schnoddrig-stichelnd, berührend und komisch kämpfen sich Lore und Harry seit 30 Jahren durch ihren Ehe-Alltag, um schließlich ihre Liebe zueinander neu zu entdecken. Es spielen Jutta Klawuhn und Bernd Wengert
01.07.–03.07. | „Alte Liebe“

www.theater-ravensburg.de

Beitragsbild: African Queen, Theater Ravensburg