Endlich ist es soweit: Ab 1. Juli startet in der Stadthalle Singen der Freiverkauf für die neue Saison 2024/25.

Ab sofort können alle Abo-Veranstaltungen des Stadthallen-Programms gebucht und die besten verfügbaren Plätze gesichert werden. Neben Symphonie-, Kammer- und Studiokonzerten werden Musicals, Schauspiele, Shows und Kindertheater angeboten, darunter auch ganz neue Produktionen wie die Breakdance-Show der Brodas Bros, die Musik-Revue „Spatz und Engel“ über Marlene Dietrich und Edith Piaf, das Akrobatik-Spektakel „Best of Varieté“ und das poetische Maskentheater „Mummenschanz“.

Karten können einzeln, im Abonnement oder im flexiblen Kombi-Tarif erworben werden. Bei letzterem erhalten Besucher 15 % Rabatt für eine Buchung ab vier Veranstaltungen und ganze 20 % Rabatt auf sechs oder mehr Veranstaltungen. Den größten Spar-Vorteil bringt ein festes Abonnement, das mit vielen Vorteilen wie einem festen Sitzplatz und Rabatten auf zusätzliche Buchungen verbunden ist. Abonnements konnten bereits vor dem 1. Juli abgeschlossen werden.

Das Büro in der Stadthalle richtet zum Freiverkaufsstart am 1. Juli als besonderen Service Sonderöffnungszeiten im Stadthallen-Büro ein: vom 1.-5. Juli, jeweils von 9-13 Uhr berät das Stadthallen-Team persönlich. Die regulären Öffnungszeiten sind Di. und Do. von 11-13 Uhr sowie nach Vereinbarung.

www.stadthalle-singen.de

Foto: Brodas Bros © Sergi Panizo