D – Westlicher Bodensee | Am 2. Juli öffnen wieder neun landwirtschaftliche Betriebe ihre Höfe für das beliebte „Frühstück auf dem Bauernhof“.

Von 9.30 bis 13 Uhr werden hofspezifische Spezialitäten angeboten, darunter frisches Bauernbrot und selbst gebackener Hefezopf, hofeigener Käse und Wurstspezialitäten, frisch gepresste Säfte, frisches Obst, deftige Bratkartoffeln mit Bauernspeck. Mit diesem Angebot soll die Vielfalt der heimischen Landwirtschaft und der selbst erzeugten Produkte erlebbar gemacht und darüber hinaus die Leistung der Bauern (Landschaftspflege, Erhaltung der Kulturlandschaft etc.) thematisiert und Interesse an der einheimischen Landwirtschaft geweckt werden. Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Gläsernen Produktion“ statt. Die Platzzahl ist begrenzt, Anmeldungen sind nur direkt auf den Höfen möglich.

www.bodenseebauer.de

Mehr aus der Welt der regionalen Gastronomie gibt es auf www.seezunge.de!