A – Bregenz | ab 24.05. | Das Vorarlberger Landestheater zeigt das Stück „Der Flüchtling“ nach einer Inszenierung von Bérénice Hebenstreit.

Im Grenzgebiet in den Bergen treffen drei Menschen aufeinander, wo ein Grenzdiener fraglos seinen Dienst versieht. Der Flüchtling versucht sich vor den Machthabern in Sicherheit zu bringen und kann sich in das Häuschen des Grenzwächters retten, wo dessen Frau ihn versteckt. Als die Soldaten ins Haus dringen, gibt sie ihn als ihren Mann aus. Doch irgendwann erfährt auch der Ehemann vom Versteckspiel und schmiedet einen hinterlistigen Plan, um den Flüchtling loszuwerden. Ein psychologisches Kammerspiel ohne moralisierenden Zeigefinger und ohne Besserwisserei.

Bérénice Hebenstreit

24.05. (Premiere) + weitere Termine im Mai/Juni | Vorarlberger Landestheater, Seestraße 2, D-6900 Bregenz | www.landestheater.org