CH – Stein am Rhein | bis 15.09. | Wie gegensätzlich Kunst sein kann, thematisieren 20 Kunstschaffende in der Ausstellung „gegenSÄTZE“.

Schwarz und weiß, arm und reich, gut und böse – immer wieder werden Gegensatzpaare genutzt, um Situationen oder Ideen zu beschreiben.

Kreative aus Deutschland, Österreich und der Schweiz schufen Werke durch und mit Gegensatz: in Material, Form, Prozess, Konzept, Farbe, Inhalt oder Technik. Mit dabei: Uli Fischer, Magdalena Oppelt, Marita Brettschneider, Hans-Peter Östermann, Wolfgang Krink, Fiete Möwe, Roland Köpfer, Wolfgang Rose, Julia Manolova, Ester Tschudin, Franz Bucher, Ralf Leidinger, Varvara Mikhelson, Margit Bauer, Gabriele Esau, Joachim Weisinger, Giorgio Russo, Bettina Breitkopf, Dalya Taffet, Sven Renner und Rainer Schoch.

bis 15.09. | Hotel Chlosterhof, Öhningerstr. 2, CH-8260 Stein am Rhein