D – Weingarten | 18.12. | Das Spellbound Contemporary Ballet repräsentiert mit unverwechselbarem Stil den hohen Standard der italienischen Tanzszene.

Mauro Astolfi kreiert Choreografien voller Poesie und Bildkraft. Die Tanzkompanie zeigt ein Programm mit vier Duetten und einer Choreografie für das ganze Ensemble: „Man made“ lautet der erste Programmpunkt. Die Choreografie „Hunger and Grace“ zeigt den Kontrast und die Verbindung zwischen Hunger und Gnade auf. Mit „How to Pray“ wird ein Duett von fesselnder Schönheit zu Musik von Johann Sebastian Bach und Lars Danielsson aufgeführt, während „Small Crime“ von kleineren Verbrechen erzählt.

18.12., 19.30 Uhr | Kultur- und Kongresszentrum, Abt-Hyller-Straße 37-39, D-88250 Weingarten | +49 (0)751 40 52 32 | www.reservix.de