Dominik Fuhrer besiegte als Amateur im Springreiten die Profis und wurde Schweizer Meister. Der Thurgauer schob sich bei den Schweizer Meisterschafen der Springreiter in Humlikon bis an die Spitze vor. Auf dem Rücken von seinem Pferd „Ghost“ gewann er die Goldmedaille. Ein Sensationsritt!

Der Lehrer aus Wängi, der in Münchwilen unterrichtet, kann sich aber trotz seines Erfolges nicht vorstellen, ins Profilager zu wechseln.

Beitragsbild: (c) Dominik Fuhrer auf www.facebook.com