Das Stadtmuseum im Schlössle Weingarten widmet sich in der Sonderausstellung „Die 1920er Jahre in Weingarten“ den goldenen Zwanzigern vor Ort. Die Zeitspanne zwischen 1920 und 1930 erscheint in der Rückschau als ein sehr gegensätzliches Jahrzehnt zwischen Exzessen und Existenzangst. Wie ging es der Stadtgemeinschaft nach dem verlorenen Weltkrieg? Welche Sorgen und Nöte waren präsent, aber auch welche Hoffnungen? Am Ende bleibt die Frage: Waren es goldene oder krisenhafte Jahre? Zahlreiche Exponate und großformatige Bilder nehmen den Besucher mit auf eine Zeitreise in das Weingarten von vor 100 Jahren.

bis 31.10.
D-88250 Weingarten
www.weingarten-online.de

Beitragsbild: Ausstellung Schlössle Weingarten: Bähnle (c) Stadtarchiv Weingarten