Erfolgreiches Geschäftsmodell: Die in Meckenbeuren ansässige yuri GmbH wurde jüngst mit dem Deutschen Gründerpreis in der Kategorie „Startups“ ausgezeichnet. Für ihre Kunden bringt yuri Forschungsprojekte auf die Internationale Raumstation ISS und ermöglicht so einfachere, schnellere uns kostengünstigere Laborversuche in Mikro-Gravitation. Für dieses Geschäftsmodell wurden zwei der drei Gründer von yuri, Maria Birlem und Mark Kugel, nun mit dem Gründerpreis belohnt. Vergeben wird die Auszeichnung von den vier Partner-Initiatoren Porsche, Sparkasse, stern und ZDF. (am)

www.yurigravity.com

Beitragsbild: Das yuri-Gründerteam – Mark Kugel, Maria Birlem, Christian Bruderrek (v.l.n.r.)