D-Sigmaringen | 27.10.-03.11. | Auf dem Hohenzollernschloss in Sigmaringen findet rund um Halloween eine Gruselwoche statt.

Kasimir allein zu Haus, zwei Fledermäuse auf Irrwegen und über allem scheint gespenstisches Mondlicht. Auf dem Hohenzollernschloss Sigmaringen wird den Besuchern zwischen dem 27. Oktober und dem 3. November 2018 das Gruseln beigebracht. Die Ferienzeit wird durch Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene zur Halloweenzeit. Jedes Schloss hat sein Gespenst, das wissen selbst schon kleine Kinder, und ein derart großes Schloss wie das Hohenzollernschloss Sigmaringen hat gleich mehrere Spukgestalten.

Normalerweise werden sie erst zur Geisterstunde lebendig, aber in den geheimnisvoll dunklen Räumen des Residenzschlosses machen sie rund um Halloween eine Ausnahme. Eine ganze Woche lang tauchen sie schon ab dem späteren Nachmittag auf und lassen die menschlichen Besucher an gruseligen Ereignissen teilhaben.

27.10.-03.11. | Hohenzollernschloss Sigmaringen, Karl-Anton-Platz 8, D-72488 Sigmaringen | www.hohenzollern-schloss.de |