Die Fotokünstlerin Hanne Voltmer-Döbrich zeigt mit ihrer Ausstellung „Fotografische Gemälde“ auf der Insel Reichenau außergewöhnliche Motive.

Alljährlich besucht Bildredakteurin und Journalistin Hanne Voltmer-Döbrich die Klosterinsel Reichenau und fängt dabei einzigartige Motive ein. Die Saarländer Künstlerin muss nämlich nicht in die ferne Welt, um besondere Aufnahmen zu machen. Genau hier am Bodensee ist es, wo keine gewöhnlichen Natur- oder Architekturaufnahmen entstehen, sondern einmalige Kunstwerke. Ihre Bilder wirken wie Gemälde, wie in fließenden Farbübergängen auf die Leinwand gemalt. „Fotografische Gemälde“ eben.

2.10.2019- 3.1.2020, Mo-Fr: 8-12 Uhr; Do, 8-12 Uhr + 16-18 Uhr, Rathaus, Münsterplatz 2, D-78479 Reichenau, www.hallo-hanne.de

Bild: Hanne Voltmer-Döbrich