Im Juli bietet das Konstanzer Gründungszentrum farm zwei kostenfreie Veranstaltungen für Gründungsinteressierte, Gründende und junge Unternehmer*innen an.

IMPULSE Vortrag: Steuerliche Registrierung beim Finanzamt
09. Juli 2024, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr, Netzwerken im Anschluss
farm, Bücklestraße 3, 78467 Konstanz

Das Finanzamt spielt bei der Unternehmensgründung eine wesentliche Rolle. Jedes junges Unternehmen wird anhand eines Fragebogens steuerlich erfasst, eingeordnet und erhält eine Steuernummer. Einkommenssteuer, Voraus- oder Nachzahlung – ein guter Draht zum Finanzamt und etwas Steuer-Knowhow sind als Selbständiger oder als Geschäftsführerin im wahrsten Sinne des Wortes goldwert. Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit Konstanzer Unternehmen legen auch Roland Schlachter (Foto) und Matthias Werbel vom Konstanzer Finanzamt. Beide sind am 9. Juli um 18.00 Uhr beim IMPULSE Vortrag zu Gast im Gründungs- und Innovationszentrum farm und beantworten Fragen zu Abläufen und Verfahren. Im Anschluss freuen sich die Experten auf gute Gespräche beim Netzwerken.

————————————

Informationsveranstaltung: Grundlagen des Gründens
16. Juli 2024, 10.00 Uhr – 12.00 Uhr, Netzwerken im Anschluss
farm, Bücklestraße 3, 78467 Konstanz

Basics rund um Gründung und Entrepreneurship vermittelt der Vortrag zur Existenzgründung am 16. Juli um 10.00 Uhr in Kooperation mit der IHK Hochrhein-Bodensee und der Handwerkskammer Konstanz. Gründungsinteressierte und Jungunternehmende erhalten in der 2-stündigen Informationsveranstaltung mit Alexander Vatovac, Leiter Existenzgründung und Unternehmensförderung der IHK Hochrhein-Bodensee, und Felix Keller, Gründungs- und Unternehmensberater der Handwerkskammer Konstanz, kompaktes Wissen zur Selbständigkeit, zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Eine Anmeldung zu den kostenfreien Veranstaltungen im Gründungs- und Innovationszentrum farm ist unter www.konstanz.farm/events erforderlich.

Foto zum IMPULSE Vortrag mit Roland Schlachter (c) zVg farm
Foto zu Grundlagen des Gründens mit Alexander Vatovac und Felix Keller (c) Zvg farm