D – Konstanz | Das Steigenberger Inselhotel und die Rothaus-Brauerei haben den Konstanzern ein Sommer-Geschenk gemacht: den schönsten Biergarten weit und breit, mit grandioser Sicht auf See und Berge.

Wer jemals auf der Terrasse des Inselhotels saß, weiß um den Zauber dieses Ortes. Der Blick in den Konstanzer Trichter, zur Seestraße, auf die Vorarlberger und Schweizer Alpen ist unvergleichlich. Was vormals allerdings ein Exklusivvergnügen für Hotelgäste und Restaurantbesucher war, steht seit Öffnung des neuen Biergartens allen offen – ein Logenplatz am See für die Konstanzer.

FOTO: ULRIKE SOMMER, WWW.SCHATTENLICHTFARBE.DE

„Die Idee dazu entstand schon vor Jahren, dauerhaft einen Biergarten zu installieren“, beginnt Hoteldirektor Peter Martin seine Schilderung einer Entstehungsgeschichte mit Hürden. Denn vor jedes Bauvorhaben setzt der Gesetzgeber den Parcours durch den Dschungel der Bürokratie. Peter Martin, gebürtiger Engländer und humorbegabt, erzählt von immer wieder neu angesetzten Fristen und einem besonderen Umweltaspekt: die Pappeln, um die herum der Biergarten gebaut werden sollte. Mehrmals wurden die Wurzeln der Bäume sondiert, es wurde der Frage nachgegangen, welche Vögel in den Bäumen leben und so weiter. Die aus all den Bemühungen resultierenden Vorgaben hatten letztlich Einfluss auf die Positionierung der Tische und Stühle. Immerhin können die Konstanzer jetzt sicher sein, dass der Biergarten des Inselhotels alle Umweltaspekte berücksichtigt. Gut, wenn sie bei einem Besuch dann auch das Auto in der Garage lassen und stattdessen das Fahrrad nehmen. Oder per pedes kommen.

FOTO: ULRIKE SOMMER, WWW.SCHATTENLICHTFARBE.DE

Insgesamt gibt es rund 140 Sitzplätze, eine angenehme Größe. Das Speisenangebot reicht biergartengemäß vom Vesperbrett über belegte Bagels und Brezeln, Obazda und Wurstsalat bis hin zum Nachmittagskuchen. Die Weine kommen von der Konstanzer Spitalkellerei, und die Rothaus-Brauerei ist mit ihrem kompletten Biersortiment vertreten. „Regionalität und lokale Lieferanten sind uns sehr wichtig“, erklärt Peter Martin das Gastronomie-Konzept.

Der Biergarten ist Teil einer umfassenden Erneuerung des Steigenberger Inselhotels, die sich über insgesamt drei Jahre hinzieht. Die Erweiterung der Seeterrasse ermöglicht nun noch mehr Gästen, ganz nahe am See bei großartiger Aussicht zu speisen.

Darüber hinaus hat Direktor Peter Martin noch eine ganze Reihe weiterer Maßnahmen auf seiner Liste: Neben der Renovierung etlicher Zimmer und des Fahrstuhls ist eine Vergrößerung des Saunabereichs vorgesehen – und die Erneuerung der digitalen Infrastruktur im gesamten Haus.

Und dann? Nur noch genießen! So, wie jetzt schon im Biergarten.

Steigenberger Inselhotel
Auf der Insel 1, D-78462 Konstanz
+49 (0)7531 1250
konstanz@steigenberger.de
www.konstanz.steigenberger.de

Öffnungszeiten:
tägl. ab 11.30 Uhr (bei Biergartenwetter)

Alle Bilder der Eröffnungs-Feier findet ihr HIER!

www.steigenberger.com/biergarten

Titelbild: ULRIKE SOMMER, WWW.SCHATTENLICHTFARBE.DE