D – Lindau | Sie ist noch nicht fertig, aber rund 180 geladene Gäste konnten sich vor Ort über den aktuellen Stand der Inselhalle informieren.

Unter den Gästen befand sich neben 50 Lindauer Bürgern auch zahlreiche Prominenz wie etwa Prof. Dr. Bert Sakmann (in Lindau aufgewachsener Nobelpreisträger), Seine Königliche Hoheit Franz von Bayern und CSU-Minister Joachim Herrmann. Der Fortschritt der Inselhalle kann sich sehen lassen – schließlich soll darin schon im kommenden Januar die erste Veranstaltung stattfinden. Die Erneuerung der Halle in ein modernes und modulares Tagungszentrum ermöglicht auch, dass das bekannte jährliche Treffen der Nobelpreisträger weiterhin in Lindau stattfinden kann. Im Zuge des Termins wurde der Stadtplatz mit der Inselhalle auf den Namen Therese-von-Bayern-Platz getauft.

www.inselhalle-lindau.de

Foto: Christian Flemming