D – Allensbach | 20.05. | Mit Youn Sun Nah kommt eine starke Stimme des zeitgenössischen Jazz & Beyond in die akustischer Kulisse der Gnadenkirche.

Die südkoreanische Sängerin kehrt in ihrem neuen Live-Programm zu ihren Wurzeln zurück: Sie setzt auf den intimen Rahmen einer Trio-Besetzung im vornehmlich akustischen Soundgewand, gemeinsam mit den Musikern Pierre-François „Titi“ Dufour und Tomek Miernowski. Dieses Jahr sind bei „Jazz am See“ besonders viele Frauenstimmen zu hören, so auch beim Indra Rios-Moore Quartet am 3. Mai.

20.05., 20 Uhr | ev. Gnadenkirche Allensbach, Höhrenbergstr. 26a, D-78476 Allensbach | +49 (0)7533 80 135 | www.allensbach.de