D – Gottmadingen-Randegg | Zum 15-jährigen Jubiläum von Sielmanns Biotopverbund Bodensee ehrt die Randegger Ottilien-Quelle das Engagement der Heinz Sielmann Stiftung für den Naturschutz und macht in den kommenden drei Monaten auf den Etiketten ihrer Getränkeflaschen auf bedrohte Arten aufmerksam.

Eisvogel, Bienen-Ragwurz und Gelbbauchunke werben für mehr Tümpel und artenreiches Grünland in der Landschaft. Geschäftsführer Clemens Fleischmann (auf dem Foto zusammen mit Sindy Bublitz, Projektleiterin des Biotopverbunds): „Wasser ist Leben. Daher unterstützen wir sehr gerne das Engagement der Stiftung für eine artenreiche Landschaft am Bodensee. Denn ohne intakte Natur und sauberes Grundwasser könnten auch wir unsere Produkte nicht anbieten.“

Käufer der Getränkeflaschen finden auf den Rückenetiketten ein Gewinnspiel vor. Sie können eine Reise für zwei Personen inklusive Übernachtung und Führung zu den schönsten Plätzen in Sielmanns Biotopverbund Bodensee oder zehn Rad- und Wanderkarten-Sets gewinnen, mit denen man die Bodensee-Region auf eigene Faust entdecken kann.

www.sielmann-stiftung.de/mineralwasser

Teilnahmeschluss ist der 30. Juni 2019

www.sielmann-stiftung.de, www.randegger.de