In der Konstanzer Kanzlei von reichert+reichert ging es mit Vernissage, Konzert und Vortrag heiß her.

Hansjörg Reichert freute sich: zum einen über die wie immer zahlreichen Gäste, zum anderen über das spannende Programm, und zu guter Letzt über das immense Wetterglück, das sie bei jeder Veranstaltung bislang hatten: ein heißer Tipp also.

Diesmal begleitete die Veranstaltung die Swingband von Harro Eden und die aktionsgeladenen Segel-Gemälde von Arno F. Dirksen machten Se(e)hnsucht nach Wind&Wellen. Stefanie Aufleger aus der Konstanzer steauf Werkstatt riss bei ihrer Laudatio und einem Vortrag („Wenn die Natur ein Unternehmen gründen würde“) die Gäste dann restlos mit. Sommerlicher Rückenwind bei reichert+reichert…

Hier alle Bilder auf einen Klick herunterladen!

Text/Fotos: Markus Hotz