Auf besondere Art bespielt die Ausstellung „KIND! Zuckerbrot und Wunderland“ fast 1000 Quadratmeter des barocken Konventbaus und Teile des Parks im Barockkloster Schussenried. In teils interaktiven Themenräumen inszenieren Kunstschaffende aus ganz Deutschland mit Installationen, Skulpturen, Malerei und Fotografie das Kindsein zwischen Zuckerwatte und Kindertränen, wildem Spiel und einsamen Ängsten. Zudem begleitet ein Fotowettbewerb die Ausstellung: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg suchen Familienporträts aus der Region. Bis einschließlich 4. Oktober können  Familienaufnahmen aus Oberschwaben von damals und heute eingereicht werden. Die drei schönsten Aufnahmen erhalten einen Preis.

06.09.–01.11. |Kloster Schussenried, D-88427 Bad Schussenried, +49 (0)7583 926 91 10 | www.kloster-schussenried.de