Aktion „Reiseziel Museum“: Familien im Drei-Länder-Eck Vorarlberg, Liechtenstein und Kanton St. Gallen können im Sommer auf Entdeckungstour in 51 Museen gehen.

Jedes Jahr gibt es an drei Erlebnistagen speziell für Familien ein abwechslungsreiches Programm unter anderem mit Workshops, Ausstellungen und kreativen Aktionen. Die Kinder schlüpfen in die Rolle von Reiseleiterinnen und Reiseleitern, während sie sich auf den Weg durch die Museen machen. Diese grenzüberschreitende Aktion gibt es seit dem Jahr 2008. Sie will deutlich machen, wie attraktiv die hiesige Museumslandschaft ist, und findet großen Anklang. Im Jahr 2021 gab es sogar einen neuen Rekordwert: An den drei Aktionstagen wurden insgesamt 22.000 Besucherinnen und Besucher gezählt, darunter über 11.000 Kinder. „Reiseziel Museum“ wird von der Kulturabteilung und dem Fachbereich Jugend und Familie im Amt der Vorarlberger Landesregierung gemeinsam mit der Kulturförderung des Kantons St. Gallen und der Kulturstiftung Liechtenstein koordiniert. In diesem Jahr gibt es noch zwei Erlebnistage, die sich speziell an Familien aus den drei beteiligten Regionen richten. Teilnahmevoraussetzung ist der Vorarlberger Familienpass.

07.08. + 04.09.
www.reiseziel-museum.com

Beitragsbild: Naturmuseum St. Gallen | (c) Land Vorarlberg, Foto Serra