Für den Feinschmecker-Abend der Südlandköche boten die stilvollen Räume im Langenargener Schloss Montfort einen noblen Rahmen.

Schloss-Gastgeber Michael Gürgen und zehn Küchenchefs aus dem Gebiet Obersee/Oberschwaben verzauberten beim Walking Dinner mit feinsten Leckerbissen. In allen Räumen der einstigen Königsresidenz wurde gebrutzelt, gegart, gebraten und kunstvoll angerichtet. Über 200 Gäste schlemmten Feines wie Barbarie-Entenbrust, Lachstartar, geschmorte Kalbsbäckle, geräucherter Bodenseeaal, und gefüllte Wildschweinkeule mit Safranfenchel. Dazu gab es Meckatzer Bier und Weine von den Weingütern Schmidt, Winzerverein Hagnau und Meersburg.

Text & Fotos: Heide-Ilka Weber